Nachrichten
Sechs Fehler bei der Fütterung Pet Treats für Pupply
- May 02, 2018 -

Haustiere zu halten ist wie Kinder großzuziehen. Pet Treats für Pupply Es ist unerlässlich, einige Snacks für ihn vorzubereiten. Wenn zum Beispiel ein Haustier trainiert wird, hat die Zuteilung von Snacks, nachdem der Hund die richtige Aktion durchgeführt hat, einen Multiplikatoreffekt. Hier sind 6 Missverständnisse von 6 Snacks, die für alle gesammelt wurden, um zu sehen, welche du erschossen hast?

Missverständnis 1: Einen Snack als Grundnahrungsmittel zu halten

Mit Haustieren leben, können Sie nicht helfen, aber wollen Sie ihnen Snacks (Dim Sum). Die Hauptfunktion von Snacks besteht jedoch nicht darin, den Hunden Nahrung zu geben. Pet Treats für Pupply Sobald die Häufigkeit der Snacks steigt, besteht das Risiko, dass sie nur Snacks essen, ohne Grundnahrungsmittel zu essen. Unkontrollierte Snacks für Haustiere machen die Hunde glücklich. Aber die Folgen eines solchen Verhaltens sind jenseits Ihrer Vorstellungskraft.

Missverständnis 2: Snacks sind nicht zu wählen, wählen Sie lässig

Zum Beispiel sind einige Hunde kleiner oder jünger und eignen sich nicht für größere oder härtere Snacks; wenn sie auf Hundebasis sind, ist es besser, hauptsächlich Schweinefleisch (sparsamer usw.) zu verwenden; Wenn es für den Hauptzweck der Backenzähne ist, ist es am besten, eine fleischige Verpackung oder eine Snackbar zu verwenden.

Mythos 3: Verwirrung zwischen dem Zweck von Snacks und Grundnahrungsmitteln

Der Hauptzweck von Snacks ist es, das Glück von Haustieren zu erhöhen und die Besitzer gleichzeitig glücklich zu machen, während Grundnahrungsmittel hauptsächlich für die Gesundheit von Haustieren sorgen. Pet Treats für Pupply Snacks sollten nicht als Grundnahrungsmittel gefüttert werden, noch sollten Grundnahrungsmittel als Snacks gegeben werden.

Missverständnis 4: Crunches wenn Snacks essen

Der Hauptrohstoff von Hundekauen ist der kortikale Typ. Der Haupteffekt ist, Biss zu widerstehen. Es ist am besten, es nicht im Magen zu essen. Besonders kleine Hunde sollten darauf achten und dürfen nicht gegessen werden, sonst besteht Lebensgefahr.

Mythos 5: Snack Leute, um Haustiere zu essen

Eiscreme, Kuchen, diese Desserts berühren weniger, auf der einen Seite einfach loszuwerden Zähne, Bauch, aber auch leicht, Gewicht auf der einen Seite zu gewinnen. Schokolade ist ein Gift für Hunde. Pet Treats für Pupply Grapes sind auch tödliche Früchte für Hunde. Sie sind Snacks, die nicht unbedingt für Hunde geeignet sind.

Missverständnis 6: Fütterung

Ziehe nicht beiläufig an deinen Hund, damit dein Hund um Nahrung bettelt und Besucher belästigt. Snacks und Belohnungen sind effektiver als Bestrafung. Snacks sind auch Essen, zu viele Snacks können Übergewicht verursachen, Belohnung Snacks sollten symbolisch sein, die am besten für den Besitzer geeignet.

Aber alles hat zwei Seiten. Obwohl es viele Vorteile gibt, auf Haustiere zu naschen, sind die damit verbundenen Probleme nicht zu unterschätzen. Pet Treats für Pupply Falsche Fütterungsmethoden und übermäßige Snacks führen nicht nur dazu, dass das Baby wählerisch wird, an Gewicht zunimmt und sogar das Leben des Babys gefährdet. Also musst du auf die Ramie Hanf Haustiere achten!