Wissen
Startseite > Wissen > Inhalt
Pet Treats für Medium und Snacks sollten darauf achten, zu unterscheiden
- May 02, 2018 -

Pet Treats for Medium kann verwendet werden, um Hunde zu spackeln, genauso wie Menschen, wenn sie sich langweilen, Snacks essen. Pet Treats für Medium sind nicht wie Hundefutter für das Abendessen und sie können jederzeit von Hunden gegessen werden. Die Menge ist im Allgemeinen klein, und die meisten Haustier-Leckerbissen für Medium sind für Hunde. Hunde sind lecker und lecker. Ihre Verwendung während des Trainings kann auch die Trainingsergebnisse verbessern.

In normalen Zeiten ist es möglich, den Hund zu lösen, genauso wie die Menschen einige Snacks essen, wenn sie gelangweilt sind. Pet Treats für Medium sind nicht wie Hundefutter für das Abendessen und sie können jederzeit von den Hunden gegessen werden. Die Menge ist in der Regel weniger, und die meisten Pet Treats für Medium kommen zu Hunden. Sie sind alle köstlich und köstlich. Ihre Verwendung während des Trainings kann auch den Trainingseffekt verbessern.

Es gibt viele Arten von Haustier Leckereien für Medium, aber es enthält keine menschlichen Snacks. Die Snacks, die wir essen, unterscheiden sich von denen, die in Pet Treats for Medium verwendet werden. Manchmal werden menschliche Snacks zu Fremdkörpern, nachdem sie von Hunden verschluckt wurden, wodurch Fremdkörper in den Darm gelangen. Blockieren, verschiedene Symptome verursachen. In der Vergangenheit hatte ein Labrador-Hund, der über ein Jahr alt war, eine Plastiktüte mit Snacks geschluckt und wäre fast gestorben. Nachdem Labrador nach einer Röntgenuntersuchung ins Krankenhaus gebracht wurde, fand der Arzt keine Fremdkörper im Magen des Hundes, aber die Symptome des Welpen fressen oder nicht wirklich nichts. Um den vom Welpen geschluckten Fremdkörper zu finden, nahm der Arzt erneut eine Röntgenaufnahme vor. Nach sorgfältiger Untersuchung stellte sich heraus, dass im Darm des Welpen ein schwarzer Schatten lag, der vom Welpen geschluckt worden sein könnte. Da der Fremdkörper aus dem Magen der Welpen in den Darm gelangt ist, ist es dem Welpen unmöglich, den Fremdkörper durch Erbrechen auszuspucken. Am Ende muss die Operation durchgeführt werden.

Viele der Snacks von Menschen sind schädliche Substanzen für Hunde. Nach Gebrauch können sie leicht zu einer Lebensmittelvergiftung bei Hunden führen, wie Trauben, Pralinen usw. Einige Milchprodukte enthalten auch verschiedene Zusatzstoffe. Es ist am besten, es nicht für Hunde zu essen. Es ist eine kleine Sache zu essen. Es ist schwierig, Nierenversagen zu verursachen. Daher ist es besser, wenn menschliche Snacks besser sind als Hunde. Iss kein Hundefutter.